Austrian Physical Society
News and Announcements
  
  
  
Search on the OePG website:
   
   
  Set Page Contrast  
   
 

Open Jobs and Positions

Dissertant*in im Forschungs- und Lehrbetrieb

Am Fachbereich Chemie und Physik der Materialien der Universität Salzburg gelangt die Stelle e. wissenschaftlichen Mitarbeiter*in im Forschungs- und Lehrbetrieb gemäß UG und Angestelltengesetz mit e. Universitätsassistent*in gem. § 26 Kollektivvertrag der Universitäten (Dissertant*in) zur Besetzung. (Verwendungsgruppe B1; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.228,60 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.)

Ihr Aufgabengebiet

  • wissenschaftliche Unterstützung im Forschungs- und Lehrbetrieb im Bereich Materialphysik (Schwerpunkte: Biophotonik; Funktion, Komposition und Entwicklung nanostrukturierter biologischer Materialien; bio-inspirierte Funktionsmaterialien),

  • selbständige Forschungstätigkeiten einschließlich der Abfassung

  • Veröffentlichung einer Dissertation

  • Mitarbeit an Organisation- und Verwaltungsaufgaben

  • grundsätzlich ab dem dritten Verwendungsjahr selbständige Lehre im Ausmaß von zwei Wochenstunden

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Physik, Chemie oder Materialwissenschaften oder Ähnliches;

  • Aufnahme des facheinschlägigen Doktoratsstudiums an der Universität Salzburg

  • sehr guter Studienerfolg

  • Methodenkenntnisse sowie Bereitschaft, neue Untersuchungsmethoden zu lernen

  • sehr gute Englischkenntnisse

  • Forschungsinteresse in einem der oben genannten Schwerpunkte

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Die Paris-Lodron-Universität Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Personen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43/662/8044-2462 sowie unter disability@plus.ac.at.

Leider können die Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen, nicht vergütet werden. Wir freuen uns auf ihre Bewerbung unter Angabe der Geschäftszahl der Stellenausschreibung (A0067/2021) per E-Mail an bewerbung@plus.ac.at .

 

Display only this item

Universitätsassistent/in mit Doktorat

An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt – unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden Sie Teil davon!

Das Institut für Physik sucht eine/n

Universitätsassisten/in mit Doktorat

(40 Stunden/Woche; befristet auf 6 Jahre; zu besetzen ab sofort)

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Nanophysik (Prof. Weiss)
  • Betreuung und Weiterentwicklung numerischer Verfahren der Arbeitsgruppe sowie Unterstützung von Simulationskampagnen
  • Teilnahme an strukturierten Forschungsprojekten und -netzwerken
  • Selbständiges wissenschaftliches Arbeiten
  • Mitarbeit an Organisation- und Verwaltungsaufgaben
  • Je nach Bedarf bis zu 4 SWS Lehre in der theoretischen und computerorientierten Physik

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Physik oder verwandter Fachbereiche

  • Einschlägige Kenntnisse im Bereich der theoretischen Nanooptik und zugehörtiger numerischer Methoden
  • Kenntnisse in der Theorie optischer Resonanzzustände (wünschenswert)
  • Erfolgreiche Forschungstätigkeit
  • Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Didaktische Eignung zur selbständigen Lehre (wünschenswert)
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 3945.90 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. November 2021
Kennzahl: MB/155-1/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung@uni-graz.at

Display only this item

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Fachbereich Electrical Engineering, Fachhochschule Wiener Neustadt

Full-Time, 40h | Campus 1 Wiener Neustadt

Your Tasks

  • Durchführung und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen im Bereich der elektronischen Hard- und Softwareentwicklung mit Schwerpunkt Embedded Systems
  • Forschungs- und Lehrschwerpunkte in den Bereichen Embedded Systems & Mikroelektronik
  • Anwendung von innovativen Lehr- und Lernmethoden zur Wissensvermittlung
  • Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten und Projekten
  • Durchführung von Forschungs- & Entwicklungsprojekten und Publikationstätigkeit
  • Ansprechpartner für interne Schnittstellen sowie Studierenden und Referentinnen und Referenten

Your Requirements

  • Abgeschlossenes Master-Studium im Bereich Elektrotechnik/Informationstechnik bzw. Elektronik (Wunsch, ein Dissertationsvorhaben zu beginnen)
  • Erste Berufserfahrung in Hard- und Softwaredesign
  • Interesse an Forschungstätigkeit im Fachgebiet
  • Erfahrung in der Hochschullehre von Vorteil
  • Selbständige, lösungsorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten

Gross Salary

Mind. € 2.700,-/Monat
Überzahlung bei entsprechender Qualifikation möglich.

Interested?
We look forward to hearing from you!

(Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse, ggf. Publikationsliste)
 
Job offer at FHWN webpage: link
 
Display only this item

Universitätsassistent mit Doktorat

At the University of Graz, researchers and students work across a broad disciplinary spectrum to enlarge our knowledge, and find strategies to deal with challenges our society is confronted with and to shape tomorrow#s world. The University of Graz is a place which combines high quality academic research and teaching, where achievement is rewarded, careers are promoted, and social diversity is encouraged  -all within a modern, award-winning working environment. Our motto: We work for tomorrow. Join us!

The Institute of Physics is looking for a

University Assistant with Doctorate

(40 hours a week; fixed-term employment for the period of 9 month; position to be filled as of December 1st 2021)

Your duties

  • Development, implementation and operation of methods for the fabrication of complex nanostructures
  • Experimental work based on atomic force and scanning electron microscopy as well as focused ion beam milling
  • Programming of control algorithms
  • Contributions to collaborative projects
  • Familiarization with project related, scientific topics
  • Writing research grant proposals
  • Contributing to the composition and editing of scientific manuscripts
  • Contributions to scientific workshops and international conferences
  • Co-supervision/supervision of students (Master and PhD level)
  • Participation in organisational and administrative tasks and evaluation measures
  • Independent execution of courses and exams (teaching activities)

Your profile

  • Completed PhD programme/degree in physics ideally with a focus on nanofabrication
  • Profound experimental and theoretical knowledge in the following fields: nanofabrication, electron microscopy, nano-manipulation
  • Excellent track record of international scientific publications
  • Skills and willingness to (co-)supervised students
  • Drafting of applications for grant proposals
  • Excellent command of written and spoken English (level C1 or better)
  • Excellent communication skills and ability to work in a team
  • Willingness to take part in advanced training
  • Enthusiastic and highly motivated working style in an international team
  • Didactic skills to contribute to teaching activities in experimental physics and other fields. Contributions to seminars, lab courses etc.

Our offer

Classification

Salary scheme of the Universitäten-KV (University Collective Agreement): B1

Minimum salary

The minimum salary as stated in the collective agreement and according to the classification scheme is EUR 3945.90 gross/month. This minimum salary may be higher due to previous employment periods eligible for inclusion and other earnings and renumerations.

We offer you a job with a lot of responsibility and variety. You can expect an enjoyable work climate, flexible work hours and numerous possibilities for further education and personal development. Take advantage of the chance to enter into a challenging work environment full of team spirit and enthusiasm for your job.

Applicaiton Deadline: November 17th 2021
Reference Number: MB/187/99 ex 2020/21

The University of Graz strives to increase the proportion of women in particular in management and faculty positions and therefore encourages qualified women to apply.

Especially with regard to academic staff, we welcome applications from persons with disabilities who meet the requirements of the advertised position.

If you are interested, please submit your application documents including CV, photo and relevant certificates before the stated deadline. Make sure to indicate the reference number on your application to:

bewerbung@uni-graz.at

For further information, please contact Prof. Joachim Krenn (joachim.krenn@uni-graz.at).

Display only this item
to the top of the page
© Austrian Physical Society (ZVR: 459787108) 1997 - 2021