Austrian Physical Society
Archive
  
  
  
Search on the OePG website:
   
   
  Set Page Contrast  
   
 

Archive of the Announcements of Open Jobs and Positions

Display complete list of items

Universität Salzburg - Postdoc im Forschungs- und Lehrbetrieb  (Created: 2022-04-27)

Am Fachbereich Chemie und Physik der Materialien der Universität Salzburg gelangt die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiter*in im Forschungs- und Lehrbetrieb gemäß UG und Angestelltengesetz mit e. Universitätsassistent*in gem. § 26 Kollektivvertrag der Universitäten (Postdoc) zur Besetzung. (Verwendungsgruppe B1; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 4061,50 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.)

Ihr Aufgabengebiet

  • eigene wissenschaftliche Forschung und Lehre

  • wissenschaftliche Unterstützung im Forschungs- und Lehrbetrieb sowie Mitwirkung an Verwaltungsaufgaben im Bereich Materialphysik mit Schwerpunkten: Biophotonik; Funktion, Komposition und Entwicklung nanostrukturierter biologischer Materialien; Entwicklung optischer Messsysteme; bio-inspirierte Funktionsmaterialien)

  • Durchführung selbständiger Lehre im Ausmaß von vier Semesterwochenstunden

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Doktoratsstudium der Physik, Chemie oder Materialwissenschaften oder Ähnliches mit relevanten Schwerpunkt, z.B. Schwerpunkt Optik nanostrukturierter Systeme, Polymerselbstanordnung, Strukturanalyse, oder Kolloidforschung

  • Erwünschte Zusatzqualifikationen: sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; wissenschaftliche Vortrags- und Publikationstätigkeit; Fähigkeit zur universitären Lehre in Deutsch und Englisch; Interesse an interdisziplinärer Forschung; Erfahrung mit Licht- und Elektronenmikroskopie sowie anderen Strukturaufklärungstechniken

  • Gewünschte persönliche Eigenschaften: Freude am wissenschaftlichen Arbeiten, Selbstständigkeit, Kreativität und Ideenreichtum, Wissbegierde, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibiltät, Reisebereitschaft zu nationalen und internationalen Konferenzen und deren Organisation

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Die Paris-Lodron-Universität Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Personen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43/662/8044-2462 sowie unter disability@plus.ac.at.

Leider können die Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen, nicht vergütet werden. Wir freuen uns auf ihre Bewerbung unter Angabe der Geschäftszahl der Stellenausschreibung (A0073-1/2022) per E-Mail an bewerbung@plus.ac.at. Deadline für diese Stellenausschreibung ist der 18. Mai 2022.

 

to the top of the page
© Austrian Physical Society (ZVR: 459787108) 1997 - 2022