Österreichische Physikalische Gesellschaft
Physik in Österreich
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Forschungsgruppe "Theoretische Physik, TU Wien"
(Univ.Prof. DI Dr. Manfred Schweda)

Leiterin / Leiter:
Familienname:Schweda
Vorname(n):Manfred
Titel (vorangestellt):Univ.Prof. DI Dr.
Position:Emeritierter Universitätsprofessor
Institution:
Institution:Technische Universität Wien
Organisationseinheit:Institut für Theoretische Physik
Post-Adresse:Wiedner Hauptstraße 8
Postleitzahl:1040
Ort:Wien
e-Mail:manfred.schweda(at)tuwien.ac.at
Homepage:http://www.itp.tuwien.ac.at/
Zuordnungen zu Forschungsgebieten:
Forschungsgebiet(e):
  • Theoretische Physik
Zuordnungen gemäß der Österreichischen Systematik der Wissenschaftszweige:
Arbeitsgebiet(e):
  • Quantenfeldtheorie (103024)
  • Theoretische Physik (103036)
Angaben zur Datenerfassung:
Datenerfassungs-Stichtag:19.05.2011
Datenerfassungs-Zeitraum:von: 2005   bis einschließlich: 2009
Arbeitsgruppe zum Zeitpunkt der Datenerfassung:
wiss. Mitarbeiter/innen:
7 Personen
Proj.-Ass. Dr. rer.nat. Michael Wohlgenannt
Proj.-Ass. Dr. techn. Daniel Blaschke
DI Erwin Kronberger
DI Arnold Rofner
DI Rene Sedmik
Franz Heindl
Thomas Reis
Prozent Drittmittel-finanziert:85
Wissenschaftliche Leistungen im oben angegebenen Zeitraum:
H-Index der Leiterin / des Leiters:19
Anzahl der Publikationen:13
Fünf wichtigste Publikationen:
  1. D. Blaschke, F. Gieres, E. Kronberger, M. Schweda, M. Wohlgenannt: "Translation-invariant models for non-commutative gauge fields"; Journal of Physics A: Mathematical and Theoretical, 41 (2008), 252002-1 - 252002-7.
  2. D. Blaschke, H. Grosse, M. Schweda: "Non-commutative U(1) gauge theory on R**4 with oscillator term and BRST symmetry"; Europhys. Lett., 79 (2007), 61022-p1 - 61022-p3.
  3. D. Blaschke, F. Gieres, E. Kronberger, T. Reis, M. Schweda, R. Sedmik: "Quantum corrections for translation-invariant renormalizable noncommutative ?4 theory"; J. High Energy Phys., 11 (2008), 074-1 - 074-15.
  4. S. Denk, V. Putz, M. Wohlgenannt: "Consistent Construction of Perturbation Theory on Noncommutative Spaces"; European Physical Journal C, 45 (2006), 263.
  5. D. Blaschke, S. Hohenegger: "A generalization of Slavnov-extended non-commutative gauge theories"; J. High Energy Phys., 08 (2007), 032-1 - 032-20.
Fünf wichtigste Vorträge:
  1. Daniel N. Blaschke, A Vector supersymmetry killing IR divergences in non-commutative gauge theories, Int. Conference on Non-commutative Geometry & Physics, Orsay, Frankreich, April 23-27, 2007
  2. Michael Wohlgenannt, Induced gauge theory on a noncommutative space, 3rd Southeastern European Workshop On Challenges Beyond The Standard Model (BW2007)
  3. Michael Wohlgenannt, Induced Gauge theory on a Noncommutative Space, Int. Conference on Non-commutative Geometry & Physics, Orsay, Frankreich, April 23-27, 2007
Bewilligte Projekte im oben angegebenen Zeitraum:
Kompetitive Projekte:
  • FWF:
    Renormierung nichtkommutativer Eichfeldtheorien mit dem Mehler Kern
    Laufzeit: 2008 - 2010; Mittel: 366 kEuro
  • FWF:
    Neue Symmetrien in Slavnov-erweiterter nicht kommutativen Eichtheorien
    Laufzeit: 2007 - 2009; Mittel: 40 kEuro
  • FWF:
    Nichtkommutative Eichfeldtheorien
    Laufzeit: 2002 - 2005; Mittel: 93 kEuro
  • FWF:
    Supersymmetrie in kommutativen und nichtkommutativen Quantenfeldtheorien
    Laufzeit: 2001 - 2005; Mittel: 245 kEuro
  • ÖAW:
    Doktorandenprogramm DOC 22150
    Laufzeit: 2007 - 2008; Mittel: 30 kEuro
Dotierte Preise:
  • Daniel Blaschke, APART-Stipendium der ÖAW, 2010
Bearbeitete Themenfelder:
Aktuelle Themenfelder:
  • Nichtkommutative Quantenfeldtheorie
Perspektiven (nächste 5 Jahre):
  • Untersuchung von Renormierung und störungstheoretische Korrekturen in nichtkommutativen Quantenfeldtheorien
Ausbildung und Vernetzung im oben angegebenen Zeitraum:
Dissertationen:
4 Dissertationen
  1. E. Kronberger: "Models with oscillator terms in noncommutative quantum field theory", 2010
  2. A. Rofner: "Investigations on the renormalizability of a non-commutative U(1) gauge theory", 2009
  3. R. Sedmik: "On the development of non-commutative translation-invariant quantum gauge field models", 2009
  4. D. Blaschke: "Towards consistent non-commutative gauge theories", 2008
Diplom- und Masterarbeiten:
5 Arbeiten
  1. F. Heindl, 2010
  2. T. Reis, 2010
  3. E. Kronberger, 2008
  4. M. Ortner, 2006
  5. M. Weiretmayr, 2005
Internationale Vernetzung:
  • Francois Gieres (incoming), Lyon
  • Olivier Piguet (ingoing), Vitoria
zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2018