Österreichische Physikalische Gesellschaft
Physik in Österreich
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Forschungsgruppe "Angewandte Physik, JKU Linz"
(Ao.Univ.Prof. Dr. Johannes Heitz)

Leiterin / Leiter:
Familienname:Heitz
Vorname(n):Johannes
Titel (vorangestellt):Ao.Univ.Prof. Dr.
Position:Universitätsdozent
Institution:
Institution:Johannes Kepler Universität Linz
Organisationseinheit:Institut für Angewandte Physik
Post-Adresse:Altenberger Straße 69
Postleitzahl:4040
Ort:Linz
e-Mail:johannes.heitz(at)jku.at
Homepage:http://www.jku.at/applphys, http://www.johannesheitz.at
Zuordnungen zu Forschungsgebieten:
Forschungsgebiet(e):
  • Materialphysik
  • Oberflächen, Grenzflächen und dünne Schichten
  • Polymerphysik
Zuordnungen gemäß der Österreichischen Systematik der Wissenschaftszweige:
Arbeitsgebiet(e):
  • Materialphysik (103018)
  • Oberflächenphysik (103020)
  • Polymerphysik (103023)
Angaben zur Datenerfassung:
Datenerfassungs-Stichtag:05.06.2012
Datenerfassungs-Zeitraum:von: 2007   bis einschließlich: 2011
Arbeitsgruppe zum Zeitpunkt der Datenerfassung:
wiss. Mitarbeiter/innen:
8 Personen
Dr. Norbert Huber
Simon Eschlböck-Fuchs
Josef Hofstadler
DI Bettina Reisinger
Bernhard Spaller
Herwig Heilbrunner
DI Philipp Kolmhofer
Michael Haslinger
Wissenschaftliche Leistungen im oben angegebenen Zeitraum:
H-Index der Leiterin / des Leiters:23
Anzahl der Publikationen:33
Fünf wichtigste Publikationen:
  1. J. Siegel, P. Slepicka, J. Heitz, Z. Kolska, P. Sajdl, V. Svorcik, Gold nano-wires and nano-layers at laser induced nanoripples on PET, Appl. Surf. Sci. 256, 2205 (2010)
  2. B. Praher, V. Palleschi, R. Viskup, J. Heitz, J.D. Pedarnig: Calibration free laser-induced breakdown spectroscopy of oxide materials, Spectrochim. Acta B 65, 671 (2010)
  3. T. Stehrer, J. Heitz, J.D. Pedarnig, N. Huber, B. Aeschlimann, D. Günther, H. Scherndl, T. Linsmeyer, H. Wolfmeir, E. Arenholz: LA ICP MS Analysis of Waste Polymer Materials, Anal. Bioanal. Chem. 398, 415 (2010)
  4. S. Yakunin, J. Heitz: Micro-grinding of lensed fibers by means of a scanning probe microscope setup, Appl. Opt. 48(34), 6172 (2009)
  5. E. Rebollar, I. Frischauf, M. Olbrich, T. Peterbauer, S. Hering, J. Preiner, P. Hinterdorfer, C. Romanin, J. Heitz: Proliferation of alignment mammalian cells on laser-nanostructured polystyrene, Biomaterials 29, 1796 (2008)
Patente:
  • S. Yakunin, J. Heitz, T. Stehrer: Verfahren zum Schleifen einer Mikrolinse am Ende einer optischen Faser, Österreichische Patentanmeldung A 869/2009 (2009), Deutsche Patentanmeldung (2010)
Preise:
  • J. Heitz, Houska Preis 2011 (Anerkennungspreis)
  • B. Reisinger, JKU goes Gender Preis 2011
Bewilligte Projekte im oben angegebenen Zeitraum:
Kompetitive Projekte:
  • FWF W1201:
    "Cell microarrays for in-situ transfection with RNA-interfering agents", Projekt im Doktoratskolleg: "Molecular Bioanalytics"
    Mai 2006 - Apr. 2009, Budget 100 kEuro
  • FWF / FFG :
    Austrian NANO Initiative NSI Project N102-NAN, "Nano-biocompatible polymer foils"
    März 2005 - Feb. 2012, Budget 1.140 kEuro
  • FWF / FFG:
    Austrian NANO Initiative NSI Project N109-NAN: "Polymer Modification by Extreme UV Irradiation"
    März 2007 - Feb. 2009, Budget 40 kEuro
  • EUREKA E! 3892:
    EULASNET II MODPOLEUV "Modification of polymer foils with EUV radiation for applications in biomedical technology"
    März 2007 - Feb. 2010
  • ERASMUS:
    Studentenaustausch mit Institut of Chemical Technology, Prague (CR)
  • COST MP0702:
    "Towards Functional Sub-Wavelength Photonic Structures"
Drittmittel-Institute:
  • CDG:
    Christian Doppler Laboratorium für Laser-Assistierte Diagnostik in Kooperation mit voestalpine Stahl GmbH und AVE Österreich GmbH
    Dez. 2006 - Nov. 2013
Bearbeitete Themenfelder:
Aktuelle Themenfelder:
  • Wechselwirkung von Licht und Materie an Oberflächen
  • Photo-induzierte Modifizierung
  • Mikro- / Nano-Strukturierung
  • Abscheidung dünner Polymerfilme
  • Laser-induzierte Plasmaspektroskopie
Perspektiven (nächste 5 Jahre):
  • wie oben
Ausbildung und Vernetzung im oben angegebenen Zeitraum:
Dissertationen:
4 Dissertationen
  1. R. Viskup, JKU Linz (2010)
  2. B. Praher, JKU Linz (2010)
  3. T. Stehrer, JKU Linz (2009)
  4. M. Olbrich, JKU Linz (2008)
Diplom- und Masterarbeiten:
4 Arbeiten
  1. J. Zirsch, FH Linz (2009)
  2. M. Müllner, JKU Linz (2009)
  3. B. Reisinger, JKU Linz (2011)
  4. P. Kolmhoer, JKU Linz (2010)
Bachelorarbeiten:
2 Arbeiten
  1. H. Puchberger, JKU Linz (2011)
  2. J. Hader, JKU Linz (2010)
Internationale Vernetzung:
  • J. Heitz (outgoing): COST, Flinders University of South Australia, Adelaide (2010)
  • A. Chaloupka (incoming): ERASMUS, Chemical Institute of Technology, Prague (2010)
  • J. Siegel (incoming): ERASMUS, Chemical Institute of Technology, Prague (2008)
  • P. Slepicka (incoming): ERASMUS, Chemical Institute of Technology, Prague (2007)
zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2018