Österreichische Physikalische Gesellschaft
Physik in Österreich
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Forschungsgruppe "Aerosolphysik und Umweltphysik, Univ. Wien"
(Univ.Prof. Regina Hitzenberger)

Leiterin / Leiter:
Familienname:Hitzenberger
Vorname(n):Regina
Titel (vorangestellt):Univ.Prof.
Position:Professorin für Aerosol- und Clusterphysik Fakultät für Physik
Institution:
Institution:Universität Wien
Organisationseinheit:Fakultät für Physik, Forschungsgruppe Aerosolphysik und Umweltphysik
Post-Adresse:Boltzmanngasse 5
Postleitzahl:1090
Ort:Wien
e-Mail:regina.hitzenberger(at)univie.ac.at
Homepage:http://aerosols.univie.ac.at/
Zuordnungen zu Forschungsgebieten:
Forschungsgebiet(e):
  • Medizinische Physik, Biophysik und Umweltphysik
Zuordnungen gemäß der Österreichischen Systematik der Wissenschaftszweige:
Arbeitsgebiet(e):
  • Angewandte Physik (1203)
  • Biophysik (106006)
  • Experimentalphysik (103008)
Angaben zur Datenerfassung:
Datenerfassungs-Stichtag:19.07.2012
Datenerfassungs-Zeitraum:von: 2005   bis einschließlich: 2012
Arbeitsgruppe zum Zeitpunkt der Datenerfassung:
wiss. Mitarbeiter/innen:
8 Personen
Dr. David Neubauer
Robert Wagner
Gudrun Zecha
Richard Haindl
Elisabeth Traxler
Wolfgang Ludwig
Fabian Schipfer
Laurin Andorfer
Wissenschaftliche Leistungen im oben angegebenen Zeitraum:
H-Index der Leiterin / des Leiters:27
Anzahl der Publikationen:20
Fünf wichtigste Publikationen:
  1. T. Borsós, D. ?imná?ová, V. Zdímal, J. Smolík, Z. Wágner, T. Weidinger, J. Burkart, G. Steiner, G. Reischl, R. Hitzenberger, J. Schwarz, I. Salma (2012)
    Comparison of particulate number concentrations in three Central European capital cities
    Accepted, Sci. Tot. Environ.
  2. P. Reisinger, A. Wonaschütz, R. Hitzenberger*, A. Petzold, H. Bauer, N. Jankowski, H. Puxbaum, X. Chi, W. Maenhaut (2008) Intercomparison of measurement techniques for black or elemental carbon under urban background conditions in wintertime - influence of biomass combustion. Environ. Sci. Technol. 42, 884 - 889
  3. R. Hitzenberger, A. Petzold, H. Bauer, P. Ctyroky, P. Pouresmaeil, L. Laskus, H. Puxbaum (2006) Intercomparison of thermal and optical measurement methods for elemental carbon and black carbon at an urban location Environ. Sci. Technol. 40, 6377-6383
  4. J. Burkart, R. Hitzenberger, G. P. Reischl, H. Bauer, K. Leder, H. Puxbaum, (2012)
    Activation of "synthetic atmospheric aerosols" - relation to chemical composition of particles <100nm.
    Atmos. Environ. 54, 583 - 591
  5. J. Burkart, G. Steiner, G. Reischl and R. Hitzenberger (2011)
    Overview of a Long-Term Study on the Cloud Condensation Nuclei (CCN) Activation of the Atmospheric Aerosol in Vienna.
    Atmospheric Environment 45, 5751-5759
Bewilligte Projekte im oben angegebenen Zeitraum:
Universitätsmittel:
  • Investitionen, Uni Wien:
    Mittel aus Investitionsprojekten und Berufungszusage
    2006 - 2012
Kompetitive Projekte:
  • FWF:
    Wolkenkondensationskerne in Atmosphäre und Laboraerosol
    2006 - 2010;
Auftragsprojekte:
  • Rußbestimmung in verschiedenen Gegenden
    Summe: ca. 10kEuro
Bearbeitete Themenfelder:
Aktuelle Themenfelder:
  • Wolkenkondensationskerne
  • Ruß im Aerosol: Messung, Methodenentwicklung, atmosphärische Prozesse; Holzrauch
  • Einfluss von Aerosolen auf das Klima (direkter, indirekter Effekt); Strahlungstransfer durch Atmosphären
Perspektiven (nächste 5 Jahre):
  • Abklärung der physikalischen Basis für Rußmessmethoden
  • Strahlungstransfer in Atmosphären von Exo-Planeten
  • Dynamik atmosphärischer Aerosole
Ausbildung und Vernetzung im oben angegebenen Zeitraum:
Dissertationen:
2 Dissertationen
  1. D. Neubauer: Modellierung des indirekten strahlungseffekts des Hintergrundaerosols in Österreich, 2010
  2. Burkart, Julia: Untersuchung des Aktivierungsverhaltens des atmosphärischen Aerosols in Wien
Diplom- und Masterarbeiten:
12 Arbeiten
  1. Vera Meyer: Kondensationskernaktivierung des wasserlöslichen Anteils in urbanem Aerosol, 2006
  2. Baumann, Bernhard: Fourier-Domain optische Kohärenztomographie, 2006
  3. Wonaschütz, Anna: Trennung von schwarzem und braunem Kohlenstoff in Aerosolproben mit der Methode der Integrierenden Kugel, 2006
  4. Reisinger, Peter: Bestimmung von Ruß in der Atmosphäre - Vergleich verschiedener Methoden, 2007
  5. Burkhart, Julia: Aktivierungsverhalten des atmosphärischen Aerosols in Wien, 2008
  6. Rieckh, Georg: Untersuchung von Artefakten bei Ruß-Messungen mit der Ulbricht-Kugel, 2008
  7. Weissenböck, Gerlinde: Messung von "Brown Carbon" im Sommeraerosol in Wien, 2008
  8. Subera, Hannes: Vergleich von "Black Smoke" und Black carbon im Aerosol, 2009
  9. Torzicky, Teresa: Veränderung der Masse von Filtern in Abhängigkeit von der relativen Feuchte, 2009
  10. Rosati, Bernadette: Untersuchungen der Temperaturstabilität von verschiedenen Kohlenstoff-hältigen Aerosolen
  11. Schrenk, Mario: Größenverteilung von braunen und schwarzen Kohlenstoff in Aerosol von Wien
  12. Palmetshofer, Julia: Größenverteilungen des atmosphärischen Aerosols in Wien
Bachelorarbeiten:
1 Arbeit
  1. Bandion, Markus: Wolkenkondensationskerne und ihre Quellen
Internationale Vernetzung:
  • A. Petzold (incoming), DLR Oberpfaffenhofen
  • J. Tursic (incoming), National Institute of Chemistry, Ljubljana
  • I. Grgic (incoming), National Institute of Chemistry, Ljubljana
  • G. Iorga (incoming), University of Bucharest
  • V. Iordache (incoming), University of Bucharest
  • J. Schwarz (incoming), Czech Academy of Sciences
  • N. Zikova (incoming) Czech Academy of Sciences
  • COST 633 particulate Matter and Health
zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2018