Österreichische Physikalische Gesellschaft
Archiv
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Archiv der Ausschreibungen von Preisen der ÖPG und anderer Organisationen

Vollständige Liste der Mitteilungen anzeigen

Prämiierung von Fachbereichsarbeiten aus Physik 2012  (Erstellt: 02.12.2011)

Die Österreichische Physikalische Gesellschaft lädt alle Physiklehrkräfte, die eine von ihnen im Schuljahr 2011/2012 betreute Fachbereichsarbeit für auszeichnungswürdig erachten, ein, diese Arbeit bis zum 1. Mai 2012 einzureichen.

In der Regel werden drei Preise vergeben. Es gibt zwei Kategorien, die ausgezeichnet werden:

  • Fachbereichsarbeiten mit experimentellem Schwerpunkt
  • Fachbereichsarbeiten mit theoretischem Schwerpunkt.

Die Fachbereichsarbeit ist im Einvernehmen mit dem Verfasser als Datei (Datenträger CD oder DVD; PDF-Datei oder Word-Datei) an

ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Leopold Mathelitsch
Institut für Physik, Universität Graz
Universitätsplatz 5
8020 Graz
eMail: leopold.mathelitsch@uni-graz.at

zu senden. Ist die Datei kleiner als 10 MB, so kann sie per E-Mail gesendet werden.

Die betreuende Lehrkraft soll mit der Einreichung eine Begründung (etwa 1 A4-Seite) verfassen.

Die Arbeiten werden von einer vom Vorstand der ÖPG nominierten vierköpfigen Jury beurteilt.

Die Preisverleihung findet anlässlich der Jahrestagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (18. - 21. September 2012) an der Universität Graz statt.

Die Ausgezeichneten erhalten eine Preisurkunde und einen Sachpreis. Sie und ihre Betreuer(innen) werden als Gäste zur Tagung nach Graz eingeladen.

zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2020